Aktuelles

Der E-Wurf ist in Vorbereitung !
Informationen unter „Wurfplanung“

23. Mai 2019
Dandane wird Mama !

Lange schon deutete Dandanes Verhalten darauf hin, dass die Verpaarung mit Ayo erfolgreich war.
Nun sind wir sicher, es wird Welpen geben!
Das Foto zeigt die Ansätze von einem „Welpenbauch“ .
Gemeinsam mit Ayo und seinen Besitzern freuen wir uns riesig auf diesen Wurf.

„Welpenbauch 1“

06.Mai 2019:
Der B-Wurf hat Geburtstag !

Vor 9 Jahren kam unser B-Wurf in Form von 13 kleinen Ridgebacks zur Welt.
Es war ein ganz feiner Wurf dem unsere Chika damals das Leben geschenkt hat.
Wir gratulieren ganz herzlich unserer Bari und ihren Geschwistern mit ein paar Bildern von der heutigen Morgenrunde.

22. April: Heute war Hochzeit!

Lange hat uns Dandane warten lassen. Aber heute war es nun soweit. Die Verpaarung von Ayo und Dandane hat in Westhausen stattgefunden, und das bei einem Wetter zum Helden zeugen!
Ayo hat ganz lieb und ausdauernd um Dandane geworben, und sie hat sich nach anfänglichem Zieren dann wunderbar und ganz natürlich an lauschigem Plätzchen decken lassen.
Wir sind sehr glücklich über diesen Tag und sagen Dankeschön an Ayos Besitzer für die Geduld, den fein geführten Ayo und das leckere Grillen danach.

11. April 2019: Alles Gute zum Geburtstag dem D-Wurf !

Wie schnell die Zeit vergangen ist. Aus properen Welpen sind erwachsene Ridgebacks geworden.
Herzlichen Glückwunsch zum dritten Geburtstag von Mama Bari an alle ihre Kinder aus dem D-Wurf.
Dandane und wir schließen uns mit den besten Wünschen für eine schöne Geburtstagsparty an.

Wir bedanken uns zugleich für die Grüße und guten Wünsche zu diesem Anlass.

März 2019: Glückwunsch an Ayo!

Als wir Ayo 2017 beim Ringtraining kennengelernt haben, war unser Eindruck, er ist ein schöner Rüde mit freundlichem Wesen.
Wie Recht wir hatten!
Denn inzwischen ist er „Deutscher Champion“, „Polnischer Champion“ und  „Internationaler Schönheitschampion“.
Wow, was für ein glückliches Händchen haben wir!
(oder „Züchterblick“!)
Wer mehr über Ayo erfahren möchte schaut am besten auf seine Homepage mit einer beeindruckenden Bilanz.
http://www.mbaya-almasi-ridgeback.de/

26. Februar 2019: „Rahimu Akira“ in Batevitz zu Besuch!

Wir hatten mindestens 5 Anläufe für ein Treffen in Batevitz, nun hat es endlich mal geklappt.
Kurz vor ihrem 10. Geburtstag hat uns „Akira“ aus unserem A-Wurf mit Ihren glücklichen Besitzern in Batevitz besucht.
Leider konnte das ja Mama Chika nicht mehr erleben, aber auch für Halbschwester Bari und für Dandane war es eine willkommene Abwechslung.
Nach kurzer Begrüßungsaufregung war es ein entspannter Spaziergang zum Bodden, leider bei ganz heftigem Nebel.
Beim gemeinsamen Frühstück zeigte sich dann,
dass sie alle „nie etwas vom Tisch“ bekommen.

07. Februar 2019: Wenn das kein Liebesbeweis ist, was dann

Dandane hat von Ayo ein tolles Geschenk bekommen!

Ist das nicht ein tolles Paar?
Was soll da noch schief gehen.

20. Januar 2019: Der nächste Schritt Richtung E-Wurf –
Ayo zu Besuch bei uns in Leipzig

Bilder vom Besuch und das Ergebnis vom Besuch finden Sie unter
Wurfplanung

22. September 2018: Zuchtzulassungsprüfung für Dandane

Am 22. 09.2018, fand in „Obernau-Aschaffenburg“ die Zuchtzulassungsprüfung für unsere Dandane statt.
Im Ergebnis der Prüfung hat Dandane die uneingeschränkte Zuchtzulassung erhalten.
Beim Wesenstest erhielt die durchgängig die Bestbewertung „A“.
Wir sind sehr glücklich und stolz auf unsere Dandane.

Es war für uns wie auch für Dandane schon alles sehr aufregend. 
– 4 Stunden Anfahrt
– Hunderunde, Essen und Übernachtung in unbekannter Umgebung
– Morgenrunde ohne Mama Bari, angeleint und wieder in unbekannter Umgebung
– Frühstück im Gastraum, wieder mit unbekannten Düften und Geräuschen
– Fahrt zum Prüfungsgelände
– dort stundenlang im Auto sitzen, bis man immer mal dran ist
– Dandane immer angeleint, wie auch alle anderen Ridgebacks, die am Auto vorbeilaufen und mit denen man so gern auf der Wiese spielen würde … usw.

Egal, Dandane hat alles ganz souverän mitgemacht und gelöst, vom Messen bis zum Schusstest.
Dank an dieser Stelle an den Zuchtrichter, Herrn Klopsch, und an unseren Hauptzuchtwart, Herrn Heckelsmüller sowie allen Helfern für die ruhige und souveräne Prüfungsatmosphäre und Prüfungsabnahme. Dank auch an Markus Groh, der für mich das Laufen mit Dandane übernommen hat. So konnte sie sich auch in der Bewegung sehr gut präsentieren.
Am meisten hat Dandane mich bei dem geforderten „Spiel mit dem Hundeführer“ überrascht. Mit einem Knotenseil oder Ball oder sonst was zu spielen, ist gar nicht ihr Ding. (Dachte ich.) Sie hat dort mit mir und der mitgebrachten Plüschente eine Show abgezogen, ich war perplex. (Sie wusste wohl, dass es gestern wichtig war.)
In der Summe:
Es war ein anstrengender aber erlebnisreicher und erfolgreicher Ausflug mit unserer Dandane. Nun werden wir in Ruhe nach zu Dandane passenden Rüden Ausschau halten, mit den Besitzern in Kontakt treten, diese bzw, den Rüden besuchen und warten, wann sich ein geeigneter Zeitpunkt für eine Verpaarung ergibt.

Februar 2018: Fortführung unserer Zucht mit Dandane?

Dandane wird nun bald 2 Jahre alt. Sie liegt sehr gut im Rassestandard und bereitet uns durch ihr Wesen viel Freude bei allen täglichen Ausflügen.
Deshalb haben wir alle notwendigen Vorbereitungen für eine Zuchtzulassungsprüfung durchgeführt. Dank der souveränen Präsentation unserer Dandane durch Frau Dr. Tina Benser, einer Ridgebackfreundin, wurde Dandane an den zwei Tagen in Erfurt jeweils mit „vorzüglich“ bewertet.  Damit sind alle notwendigen Ausstellungsergebnisse erreicht.
Mit sehr guten Röntgenergebnissen sehen wir nun mit Optimismus einer Zuchtzulassungsprüfung noch in diesem Jahr entgegen. Ganz großen Dank an Frau Dr. Tina Benser und herzlichen Glückwunsch zum Sieg in der Offenen Klasse mit ihrem feinen Rüden „Tunapendana Adia Ayo“.

Bilder von den Ausstellungen in Erfurt am 17. und 18. Februar 2018

Januar 2018: Vungu zweieinhalb Wochen zu Gast

Vungu kommt aus der Shangani-Zucht und war zu diesem Zeitpunkt 8 Monate jung. Während einer Reise nach Thailand haben uns seine Besitzer Vungu anvertraut. 
Wir hatten zwei erlebnisreiche Wochen mal wieder mit drei Ridgebacks.

6. Mai 2017: Der B-Wurf wird sieben Jahre alt

Vor sieben Jahren hatten wir einen Tag mit ganz viel positivem Stress – der B-Wurf erblickte das Licht der Welt. 
13 kleine kleine Racker, alles gesund und so hungrig. Mama Chika hatte alle Pfoten voll zu tun, hat das aber auf ihre souveräne Art hervorragend bewältigt.
Inzwischen sind aus den damals kleinen Rackern große erfahrene Ridgebacks geworden. Und bei dieser oder jenem zeigen sich die ersten grauen Haare an der Schnauze.
Herzlichen Glückwunsch, bleibt alle schön gesund und genießt das Leben! 

15. April 2017: Osterspaziergang in Bresewitz

Lange habe ich im Raum Stralsund nach einer Möglichkeit zur kontrollierten Begegnung mit Hunden gesucht, auch im Urlaub mit unserer 1-jährigen Dandane weiter an der Sozialisierung zu arbeiten.
Meine Kontakte zu diversen Hundeschulen der Region waren diesbezüglich nicht erfolgreich.
Dann entdeckte ich den HSV Barth. HSV steht hier für Hundesportverein. Dieser unabhängige Verein bietet auch für Urlauber genau die gesuchte Begegnungsmöglichkeit. Neben dem wöchentlichen Training gab es dann noch einen vom Verein organisierten Spaziergang zum Barther Bodden. Es war eine ganz feine Runde mit ganz freundlichen Menschen und Hunden.
Danke den Organisatoren und Teilnehmern!

10. April 2017: Abschied von unserer Chika

Einen Tag vor dem 1. Geburtstag unseres D-Wurfs mussten wir unsere Chika einschlafen lassen.
Chika hatte sich die letzten Wochen und Tage zunehmend aus dem aktiven Leben zurückgezogen. Sie hat nur noch wenig zu sich genommen und wurde zusehends schwächer. Es ist uns unheimlich schwer gefallen, sie aus dem Leben scheiden zu lassen. Aber so konnte sie in Würde und ohne Schmerzen den Weg über die Regenbogenbrücke antreten. Chika war eine wunderbare Hündin, eine perfekte Mutter zweier Würfe und ebenso perfekte Oma zweier Würfe. 
Vor allem aber war sie für uns ein stets treuer, zuverlässiger und souveräner Partner. Sie hat uns viel gelehrt, wie man einen Ridgeback führen muss. Ihr Bild prägt unser Kennel Logo. Wir möchten Familie Blumberg auch auf diesem Weg Dank dafür sagen, dass sie uns diese tolle Hündin anvertraut haben.


Das sind eins der ersten und letzten Bilder mit unserer Chika,
beim Anschauen …

März 2017: Oma ist die Allerbeste

Dandane genoss die gemeinsame Zeit mit Oma Chika.

Februar 2017: Dalila zu Gast im alten Rudel

Eigentlich sollte Dalila mit zum Urlaub nach Namibia fliegen. Da der Tollwuttiter nicht ausreichend, war macht Dalila nun „Urlaub im alten Rudel“.
Es war für uns, unsere drei Hündinnen und Dalila erst etwas aufregend und dann für die vier Hündinnen eine tolle Zeit.

„Frohe Weihnachten sowie ein gesundes und glückliches Jahr 2017“

Das wünschen wir allen Ridgebacks aus unserer Zucht mit ihren Familien sowie allen Hundefreunden, die wir durch unser gemeinsames Hobby gefunden haben. 

25. September 2016: Welpentreffen D-Wurf

Lange war das Welpentreffen mit dem D-Wurf geplant, an diesem Sonntag fand es statt. Eigentlich sind es ja inzwischen Junghunde – und was für welche !
Herzlichen Dank an alle Besitzer eines Ridgeback aus unserem D-Wurf, die am Treffen teilgenommen haben und dabei zum Teil weite Wege zurücklegen mussten. Es war für uns ein großes Glück zu erleben, wie gut alle unsere Lieblinge in ihren Familien angekommen sind, welch tolle Rudelbindung alle haben. 
Alle Junghunde traten mit sehr guter Selbstsicherheit auf, und sie hatten in den ca. 5 Stunden des Treffens viel Spaß miteinander. 

Das obligatorische Gruppenfoto

Juli 2016: vier Wochen Urlaub in Batevitz

Nach den sehr emotionalen aber auch anstrengenden Wochen der Welpenaufzucht war unser Aufenthalt im Norden genau richtig.
Wir verbrachten mit unserem nun aus drei Ridgebacks bestehendem Rudel entspannende Tage bei herrlichem Wetter und hatten ganz lieben Besuch.

11. April 2016: Der D-Wurf ist angekommen

Bari hat uns 10 Wonneproppen geschenkt, Alle mit Ridge und putzmunter!

25. März 2016: Probleme mit unserer Homepage

Durch den Einsatz neuer Server und Software bei Provider sind leider ganz viele Seiten unserer Homepage verloren gegangen oder durcheinander gekommen. Wir versuchen einiges zu retten.

24. März 2016: Frohe Ostern!

Ein schönes Osterfest und einen tollen Osterspaziergang wünschen wir allen Nachkommen aus unserer Zucht mit ihren Besitzern.

28. Februar 2016: Treffen mit Bongani und Chira

Baris Bruder Bongani hat seit einem Jahr Chira an seiner Seite, eine temperamentvolle Hündin. Sie bringt viel Schwung in sein Leben.

10. Februar 2016: Verpaarung unserer Bari mit Belay

Belay und Bari haben uns dann einen wunderbaren D-Wurf geschenkt, aus dem wir unsere Dandane behalten haben.

05. Februar 2016: Mit Marley am Störmthaler See

15.12.2015: „Besuch bei Chigani Abubakar Chui Belay“, er soll der Papa vom D-Wurf werden.

Alle drei Ridgebacks fanden es toll, und das hat natürlich auch uns sehr gefreut. Damit war die Entscheidung gefallen.

25. Juli 2015 Familie Pfaff mit Neo (Chinedu) zu Besuch

22. Juli 2015 Familie Kosmalla mit Akida zu Gast

29.12.2013 Verpaarung von Obunja Asani mit unserer Bari

17. Juni 2013: Sam – Nr. 2 aus dem B-Wurf zu Besuch

Nach fast zwei Jahren haben wir mal wieder die Nr.2 aus dem B-Wurf zu Besuch gehabt.

Es war ein entspannter gemeinsamer Ausflug. Und es war schön zu erleben, dass Sam (Bem) ein feines Ridgebackleben führt.
Danke für euren Besuch Nicole und Thomas.

 

2012: Wir bauen ein hundefreundliches Ferienhaus in Batevitz

Juni 2011 Mit Chika und Bari zum Nordkap

Es war schon lange unser Wunsch, mit unseren Ridgebacks in einem Wohnmobil bis zum Nordkap zu fahren.

07.03.2010: Verpaarung Jabari of Sotho Bantu mit unserer Chika

Informationen und Bilder zum B-Wurf unter „Bilder B-Wurf

Aus diesem Wurf haben wir dann unsere „Rahimu Barika“ behalten. Nachdem sie sich sehr gut entwickelt hatte, haben wir mit ihr mit dem C- und dem D-Wurf unsere Zucht weitergeführt.

05.01.2009 Verpaarung von Nyangwa Manas Akela mit unserer Chika

Informationen und Bilder zum A-Wurf unter „Bilder A-Wurf

Mit unserer „Shangani Afande Pachika“ begannen wir unsere Ridgebackzucht.